Willkommen bei KadeFungin 2018-01-22T08:52:22+00:00

Das betrifft viele Frauen!

Das betrifft viele Frauen!

Normalerweise müssen sich Frauen um ihren Intimbereich keine Sorgen machen. Er funktioniert in der Regel einwandfrei und schützt vor Pilzen und Bakterien. Doch viele Frauen kennen das Problem, wenn es juckt und brennt, und der Ausfluss zunimmt oder gar riecht. Die Beschwerden sind belastend und beeinträchtigen das Wohlbefinden. Als Experte für Intimgesundheit bietet KadeFungin Frauen eine Vielzahl an Produkten, die schnell und zuverlässig helfen. Bevor Sie mit einer Behandlung beginnen, empfehlen wir sich mit den Themen Scheideninfektionen und Scheidentrockenheit zu beschäftigen. Und erfahren Sie, welche Rolle die Scheidenflora dabei spielt. Das Verständnis um die Funktionsweise kann helfen, wiederkehrende Infektionen zu vermeiden und die Scheide richtig zu pflegen.

Scheidenpilz ist für mich kein Thema mehr!

Gesunde Scheidenflora!
Dafür hab ich was!

Scheidentrockenheit?
Nein danke!

Scheidenpilz ist für mich
kein Thema mehr!

Es brennt, es juckt und ist wahnsinnig unangenehm. Viele Frauen fürchten, sie hätten eine Geschlechtskrankheit, wenn sie sich plötzlich unwohl im Intimbereich fühlen.
Was ist Scheidenpilz

Gesunde Scheidenflora!
Dafür hab ich was!

Eine Infektion der Scheide tritt häufig dann auf, wenn ihr empfindliches Milieu aus dem Gleichgewicht gerät. Krankheitserregende Bakterien und Pilze können sich leichter vermehren.
Was ist die Scheidenflora

Scheiden­trockenheit?
Nein danke!

Wenn es beim Sitzen und Radfahren unangenehm zwickt, wenn der Geschlechtsverkehr schmerzvoll ist und die Haut empfindlich gereizt ist, lautet die Diagnose: Scheidentrockenheit.
Was ist Scheidentrockenheit

Scheidenpilz ist für mich
kein Thema mehr!

Es brennt, es juckt und ist wahnsinnig unangenehm. Viele Frauen fürchten, sie hätten eine Geschlechtskrankheit, wenn sie sich plötzlich unwohl im Intimbereich fühlen.
Was ist Scheidenpilz

Gesunde Scheidenflora! Dafür hab ich was!

Eine Infektion der Scheide tritt häufig dann auf, wenn ihr empfindliches Milieu aus dem Gleichgewicht gerät. Krankheitserregende Bakterien und Pilze können sich leichter vermehren.
Was ist die Scheidenflora

Scheiden­trockenheit?
Nein danke!

Wenn es beim Sitzen und Radfahren unangenehm zwickt, wenn der Geschlechtsverkehr schmerzvoll ist und die Haut empfindlich gereizt ist, lautet die Diagnose: Scheiden­trockenheit.
Was ist Scheidentrockenheit
Was ist das?

Scheidenpilz

Es brennt, es juckt und ist wahnsinnig unangenehm. Viele Frauen fürchten, sie hätten eine Geschlechtskrankheit, wenn sie sich plötzlich unwohl im Intimbereich fühlen.

Was ist Scheidenpilz

Gesunde Scheidenflora

Eine Infektion der Scheide tritt häufig dann auf, wenn ihr empfindliches Milieu aus dem Gleichgewicht gerät. Krankheitserregende Bakterien und Pilze können sich leichter vermehren.

Was ist die Scheidenflora

Scheidentrockenheit

Wenn es beim Sitzen und Radfahren unangenehm zwickt, wenn der Geschlechtsverkehr schmerzvoll ist und die Haut empfindlich gereizt ist, lautet die Diagnose: Scheidentrockenheit.

Was ist Scheidentrockenheit

Finden Sie Ihr KadeFungin-Produkt!

KadeFungin bietet eine Vielzahl von Produkten für die Intimregion: zur Behandlung und Nachsorge von Scheidenpilzinfektionen sowie zum Aufbau und zur Regeneration der Scheidenflora. Unser Produktfinder hilft Ihnen, das passende Produkt aus dem KadeFungin-Sortiment für Ihr Vaginalproblem zu finden. Die hier angezeigten KadeFungin-Produkte erhalten Sie rezeptfrei in Ihrer Apotheke.

Bitte beachten Sie, dass nur ein Arztbesuch eine gesicherte Diagnose gewährleisten kann.

Indikationen

Symptome

KadeFungin 3

Die Akut-Therapie
KadeFungin3
Kombi-Packung

Die effektive 3-Tages-Therapie mit Clotrimazol gegen Scheidenpilz.

Die Aufbau-Therapie
KadeFungin
FloraProtect

Zur Nachbehandlung von Scheidenpilz.

Die Regenerations-Kur
KadeFungin
Milch­säure­kur

Wiederaufbau der Scheidenflora durch Milchsäure.

Die Aufbau-Therapie
KadeFungin
FloraProtect

Wiederaufbau der Scheidenflora durch Laktobazillen.

Das Wohlfühl-Gel
KadeFungin
Befeuchtungs­gel

Sofortige Linderung bei trockener Scheide.

KadeFungin Befeuchtungsovula

Die Intensiv-Pflege
KadeFungin
Befeuchtungs­ovula

Bei trocken­heits­be­ding­ten Intim­­be­schwer­den und Verletzungen.

Intime
Momente
wieder
genießen

Marktführer Made in Germany

Als Marktführer bei Scheidenpilzmitteln ist DR. KADE ein kompetenter Partner im Bereich Frauengesundheit. KadeFungin 3 ist seit über 15 Jahren das meist verkaufte Produkt bei der Behandlung von Scheidenpilz in Deutschland. Natürlich wird die Nr. 1 gegen Scheidenpilz auch hier hergestellt.

*  nach verkauften Packungen, IMS Pharmatrend 10/2017

Eine strenge Qualitätskontrolle für KadeFungin und Co

Für die Produktion von Präparaten wie der KadeFungin-Reihe verwenden wir leistungsfähige Anlagen. Jeder kritische Produktionsschritt während der Herstellung wird genau überwacht. Dazu nutzen wir moderne Analyseverfahren. Auch die kleinste Abweichungen von der geforderten Qualität kann so im Vorfeld erkannt werden. Nur eine Produktcharge mit einer einwandfreie Qualität wird ausgeliefert. Das Ergebnis ist Qualität „Made in Germany” und findet den Weg in die Apotheken.

Zertifiziert und nachhaltig:
KadeFungin

Die Basis für die Fertigung aller DR. KADE Produkte ist eine ausgezeichnete Qualität, hohe Sicherheit und eine besonders nachhaltige Produktionsweise. Selbstverständlich entsprechen auch unsere Produktionsstätten aktuellen gesetzlichen Standards wie der Good Manufacturing Practice (GMP) und internationalen Normen wie der Zertifizierung für Medizinprodukte.

Intimfragen
Informationen und Tipps
Selbsttest
Machen Sie den Selbsttest

Sie haben Fragen zu Scheidenpilz, Scheidentrockenheit, bakterieller Vaginose oder zur Scheidenflora?

Stellen Sie uns Ihre Fragen. Unser medizinisch-wissenschaftlicher Dienst hilft Ihnen gerne weiter und beantwortet Ihre Fragen zu allgemein gynä­ko­lo­gischen Frage­stellungen, Fachbegriffen, medi­zi­nischen Zusammen­hängen und unseren Produkten. Bitte beachten Sie, dass wir zu indi­vi­duellen Gesundheits­fragen keine Auskünfte geben können. Hier bedarf es in der Regel einer medizinischen und/oder labor­medi­zinischen Untersuchung. Auch ist es uns nicht möglich, eine Diagnose zu stellen. Bei akuten medi­zinischen Fragen wenden Sie sich bitte immer an Ihren Arzt.

HerrFrau

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegeben Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine personenbezogenen Daten werden nur zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt. Diese Einwilligung kann stets widerrufen werden. Weitere Informationen, auch zum Widerruf, ergeben sich aus der Datenschutzerklärung.