Bakterielle Vaginose Symptome 2017-12-15T21:13:31+00:00

Die Symptome einer bakteriellen Vaginose

Viele Frauen empfinden die Anzeichen einer bakteriellen Scheideninfektion als so unangenehm, dass sie nicht mal mit ihrer besten Freundin darüber sprechen möchten. Aber es gibt auch einen Lichtblick für alle Betroffenen: Bei konsequenter Behandlung verschwinden die störenden Symptome rasch wieder.

Für fast alle Betroffenen extrem belastend:
Ausfluss und strenger Geruch

Eine bakteriellen Vaginose macht sich meist schon kurz nach Ausbruch bemerkbar und kann mit einem fischartigen Geruch und einem grau-weißlichen Ausfluss einhergehen. Auch das Auftreten nur eines der beiden genannten Symptome ist möglich. Wenn Frauen die Anzeichen einer bakteriellen Scheidenentzündung an sich bemerken, könnten sie diese mit einer Pilzerkrankung verwechseln. Die Symptome einer Scheidenpilzinfektion unterscheiden sich aber in wesentlichen Punkten von der bakteriellen Vaginose.

Für fast alle Betroffenen extrem belastend:
Ausfluss und strenger Geruch

Eine bakteriellen Vaginose macht sich meist schon kurz nach Ausbruch bemerkbar und kann mit einem fischartigen Geruch und einem grau-weißlichen Ausfluss einhergehen. Auch das Auftreten nur eines der beiden genannten Symptome ist möglich. Wenn Frauen die Anzeichen einer bakteriellen Scheidenentzündung an sich bemerken, könnten sie diese mit einer Pilzerkrankung verwechseln. Die Symptome einer Scheidenpilzinfektion unterscheiden sich aber in wesentlichen Punkten von der bakteriellen Vaginose.

Für fast alle Betroffenen extrem belastend:
Ausfluss und strenger Geruch

Eine bakteriellen Vaginose macht sich meist schon kurz nach Ausbruch bemerkbar und kann mit einem fischartigen Geruch und einem grau-weißlichen Ausfluss einhergehen. Auch das Auftreten nur eines der beiden genannten Symptome ist möglich. Wenn Frauen die Anzeichen einer bakteriellen Scheidenentzündung an sich bemerken, könnten sie diese mit einer Pilzerkrankung verwechseln. Die Symptome einer Scheidenpilzinfektion unterscheiden sich aber in wesentlichen Punkten von der bakteriellen Vaginose.

Typische Merkmale bei bakterieller Vaginose

  • dünnflüssiger, manchmal schaumiger, grau-weißlicher Ausfluss
  • strenger, meist fischartiger Intimgeruch
  • erhöhter pH-Wert der Scheide (>4,5)

Typische Merkmale bei Scheidenpilz

  • Störender Juckreiz
  • Kein unangenehmer Intimgeruch
  • Weißlich bis quarkartiger Ausfluss
  • Gerötete und geschwollene Scheidenschleimhaut

Wenn Frauen die Anzeichen einer bakteriellen Scheidenentzündung an sich bemerken, könnten sie diese mit einer Pilzerkrankung verwechseln. Die Symptome einer Scheidenpilzinfektion unterscheiden sich aber in wesentlichen Punkten von der bakteriellen Vaginose. Eine bakterielle Vaginose kann im Gegensatz zum Scheidenpilz nicht selbst behandelt werden. Wenn Sie nicht genau wissen, um welche Erkrankung es sich handelt, sollten Sie unbedingt einen Frauenarzt aufsuchen.

Gesunde
Scheiden­flora!
Dafür hab ich was.
Gesunde
Scheiden­flora!
Dafür hab
ich was.
KadeFungin Milchsäurekur

Die Regenerations-Kur

KadeFungin Milchsäurekur
mit Milchsäure

KadeFungin Milchsäurekur

KadeFungin Milchsäurekur regeneriert und stabilisiert die Vaginalflora und senkt den pH-Wert in den idealen, natürlich sauren Bereich. Die in dem Präparat enthaltene Milchsäure ist in ein feuchtigkeitsspendendes Gel eingebettet und fördert die Vermehrung der nützlichen Milchsäurebakterien.

Der störende Geruch verschwindet wieder

Sobald die bakterielle Scheideninfektion erfolgreich behandelt wurde, verschwindet der unangenehme Intimgeruch wieder. Die Behandlung erfolgt mit einem vom Arzt verschriebenen Antibiotikum. Zu unterstützenden Behandlung eignet sich besonders KadeFungin Milchsäurekur, um das gesunde Scheidenmilieu zu regenerieren und zu stabilisieren.

Antibiotikum

Ein Antibiotikum ist ein Arzneimittel, das zur Behandlung von bakteriellen Infektionen eingesetzt wird. Es wird durch den Arzt verschrieben, wenn er eine entsprechende Erkrankung festgestellt hat.

Wie wird eine bakterielle Vaginose behandelt?

Natürlich möchten Frauen die unangenehmen Begleiterscheinungen einer bakteriellen Vaginose so schnell wie möglich wieder loswerden. Die Behandlung ist unkompliziert - und zeigt fast immer sehr schnell Wirkung.

Lesen Sie mehr
Wie wird Scheidenpilz behandelt?

Erfreulicherweise ist die Behandlung von Scheidenpilz unkompliziert. Betroffene Frauen können sich selbst ohne Rezept ein Arzneimittel in der Apotheke besorgen.

Lesen Sie mehr
Scheidenpilz
Symptome und Anzeichen
Selbsttest
Machen Sie den Selbsttest

Sie haben Fragen zu Scheidenpilz, Scheidentrockenheit, bakterieller Vaginose oder zur Scheidenflora?

Stellen Sie uns Ihre Fragen. Unser medizinisch-wissenschaftlicher Dienst hilft Ihnen gerne weiter und beantwortet Ihre Fragen zu allgemein gynä­ko­lo­gischen Frage­stellungen, Fachbegriffen, medi­zi­nischen Zusammen­hängen und unseren Produkten. Bitte beachten Sie, dass wir zu indi­vi­duellen Gesundheits­fragen keine Auskünfte geben können. Hier bedarf es in der Regel einer medizinischen und/oder labor­medi­zinischen Untersuchung. Auch ist es uns nicht möglich, eine Diagnose zu stellen. Bei akuten medi­zinischen Fragen wenden Sie sich bitte immer an Ihren Arzt.

HerrFrau

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegeben Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine personenbezogenen Daten werden nur zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt. Diese Einwilligung kann stets widerrufen werden. Weitere Informationen, auch zum Widerruf, ergeben sich aus der Datenschutzerklärung.