Die Substanz Hyaluronsäure 2018-01-10T09:20:16+00:00

Die Substanz
Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist ein körpereigener Stoff, der Wasser im Gewebe bindet und somit einen hervorragenden Befeuchtungseffekt besitzt. Sie wird auch Hyaluronan genannt. Was genau bewirkt sie bei Scheidentrockenheit?

Wie wirkt Hyaluronsäure
bei Scheidentrockenheit?

Im Vergleich mit anderen natürlichen oder künstlich hergestellten Substanzen hat Hyaluronsäure eine höhere Kapazität, Wasser zu binden und somit die besten Befeuchtungseigenschaften. Daher eignet sie sich optimal als Inhaltsstoff in KadeFungin Befeuchtungsgel. Der Effekt: Größere Wassermengen können in Form des Gels auf die von der Trockenheit betroffenen Stellen im Intimbereich aufgetragen werden, wo sie direkt Feuchtigkeit spenden und damit die trockenheitsbedingten Beschwerden, wie Jucken, Brennen oder Wundgefühl, sofort lindern.

Wie wirkt Hyaluronsäure
bei Scheidentrockenheit?

Im Vergleich mit anderen natürlichen oder künstlich hergestellten Substanzen hat Hyaluronsäure eine höhere Kapazität, Wasser zu binden und somit die besten Befeuchtungseigenschaften. Daher eignet sie sich optimal als Inhaltsstoff in KadeFungin Befeuchtungsgel. Der Effekt: Größere Wassermengen können in Form des Gels auf die von der Trockenheit betroffenen Stellen im Intimbereich aufgetragen werden, wo sie direkt Feuchtigkeit spenden und damit die trockenheitsbedingten Beschwerden, wie Jucken, Brennen oder Wundgefühl, sofort lindern.

Wie wirkt Hyaluronsäure
bei Scheidentrockenheit?

Im Vergleich mit anderen natürlichen oder künstlich hergestellten Substanzen hat Hyaluronsäure eine höhere Kapazität, Wasser zu binden und somit die besten Befeuchtungseigenschaften. Daher eignet sie sich optimal als Inhaltsstoff in KadeFungin Befeuchtungsgel. Der Effekt: Größere Wassermengen können in Form des Gels auf die von der Trockenheit betroffenen Stellen im Intimbereich aufgetragen werden, wo sie direkt Feuchtigkeit spenden und damit die trockenheitsbedingten Beschwerden, wie Jucken, Brennen oder Wundgefühl, sofort lindern.

Hyaluronan ist eine in gelöster Form gelartige, durchsichtige Substanz. Sie wird im Körper gebildet und hat aufgrund ihrer Feuchtigkeit bindenden Eigenschaften auch die Funktion, die beweglichen Teile des Körpers, wie Gelenke und Muskeln zu „schmieren“. Sie ist also eine Art natürliches Befeuchtungsmittel. Das für KadeFungin Befeuchtungsgel verwendete Hyaluronan wird biotechnologisch hergestellt und nicht aus Hahnenkämmen gewonnen.

KadeFungin Befeuchtungsgel

Das Wohlfühl-Gel
KadeFungin Befeuchtungsgel
mit Hyaluronsäure

Wer unangenehmes Brennen, Juckreiz, Hautreizungen oder Schmerzen im Intimbereich loswerden möchte, kann KadeFungin Befeuchtungsgel mit Hyaluronsäure jederzeit und ohne Einschränkung anwenden.

KadeFungin Befeuchtungsovula

Die Intensiv-Pflege bei starker Scheidentrockenheit

KadeFungin Befeuchtungsovula
mit Hyaluronsäure, Vitamin A + E

Sind die Symptome einer trockenen Scheide besonders ausgeprägt und belastend oder bestehen vaginale Verletzungen, können diese gezielt mit Vaginalzäpfchen (aufgrund der Form auch Ovula genannt) behandelt werden. KadeFungin Befeuchtungsovula mit Hyaluronsäure, Vitamin A und E pflegen intensiv bei starker Scheidentrockenheit und vaginalen Verletzungen. Sie können auch begleitend zu physikalischen Behandlungen mit Hitze, Kälte oder Laser (Diathermokoagulation, Kryotherapie, Lasertherapie) angewendet werden. Die Zäpfchen werden in die Scheide eingeführt.

Was sind die
Eigenschaften von Hyaluron?

Aufgrund seiner Konsistenz und Gewebefreundlichkeit wird Hyaluronan häufig in kosmetischen Produkten eingesetzt, zum Beispiel als Feuchtigkeitsspender oder als hautpflegender Bestandteil in Kosmetika. Der besondere Vorteil von Hyaluronsäure: Wird sie auf die Haut aufgebracht, bildet sich eine luftdurchlässige Schicht, welche die Haut atmen lässt. Die Kombination dieser Eigenschaften macht sie zur wirkungsvollen Substanz in KadeFungin Befeuchtungsgel.

KadeFungin BefeuchtungsovulaKadeFungin Befeuchtungsovula

Die Intensiv-Pflege
KadeFungin Befeuchtungsovula

KadeFungin Befeuchtungsovula fördert die Wundheilung und Regeneration trockener Scheidenhaut.

zum Produkt
KadeFungin BefeuchtungsgelKadeFungin Befeuchtungsgel

Das Wohlfühl-Gel
KadeFungin Befeuchtungsgel

KadeFungin Befeuchtungsgel spendet Feuchtigkeit und lindert trocken­heitsbedingte Intimbeschwerden.

zum Produkt
KadeFungin FloraProtectKadeFungin FloraProtect

Die Aufbau-Therapie
KadeFungin FloraProtect

KadeFungin FloraProtect baut die Scheidenflora auf und schützt vor Neuinfektion.

zum Produkt
Scheiden­trockenheit
Ursachen und Gründe
Scheiden­trockenheit
Behandlung und Therapie

Sie haben Fragen zu Scheidenpilz, Scheidentrockenheit, bakterieller Vaginose oder zur Scheidenflora?

Stellen Sie uns Ihre Fragen. Unser medizinisch-wissenschaftlicher Dienst hilft Ihnen gerne weiter und beantwortet Ihre Fragen zu allgemein gynä­ko­lo­gischen Frage­stellungen, Fachbegriffen, medi­zi­nischen Zusammen­hängen und unseren Produkten. Bitte beachten Sie, dass wir zu indi­vi­duellen Gesundheits­fragen keine Auskünfte geben können. Hier bedarf es in der Regel einer medizinischen und/oder labor­medi­zinischen Untersuchung. Auch ist es uns nicht möglich, eine Diagnose zu stellen. Bei akuten medi­zinischen Fragen wenden Sie sich bitte immer an Ihren Arzt.

HerrFrau

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegeben Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine personenbezogenen Daten werden nur zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt. Diese Einwilligung kann stets widerrufen werden. Weitere Informationen, auch zum Widerruf, ergeben sich aus der Datenschutzerklärung.