Wer leidet unter Scheidentrockenheit?

Auch wenn die meisten nicht darüber sprechen, leiden viele Frauen im Laufe ihres Lebens einmal oder für längere Zeit unter Scheidentrockenheit. Sie tritt unabhängig vom Alter auf und hat verschiedene Ursachen.

Scheidentrockenheit ist unter Frauen weit verbreitet

Jede Frau kann unabhängig von ihrem Alter unter Scheidentrockenheit leiden. Psychische und physische Faktoren sind die Auslöser des Symptoms. Betroffen sind häufig Frauen, die:

  • hormonell verhüten – vor allem mit einer Mikropille,
  • unter Stress leiden,
  • psychisch stark belastet sind,
  • stillen oder vor kurzem entbunden haben,
  • unter bestimmten Stoffwechselerkrankungen (z. B. Diabetes) leiden,
  • an Erkrankungen der Gebärmutter oder der Eierstöcke leiden,
  • an Gebärmutter und Eierstöcken operiert wurden,
  • unter Bluthochdruck oder Multipler Sklerose leiden,
  • bestimmte Medikamente einnehmen (z. B. Aromatasehemmer, Tamoxifen),
  • aufgrund einer Tumorerkrankung mit einer Bestrahlung behandelt wurden oder
  • sich kurz vor, in oder nach den Wechseljahren befinden.

Vaginale Gesundheit, ein Thema für jedes Alter

Generell lässt sich sagen: Alle Einflüsse, die sich auf den Hormonspiegel auswirken, sind also im Auge zu behalten, um die Körperfunktionen in einer gesunden Balance zu halten. Dazu zählen, unabhängig von individuellen medizinischen Aspekten, ein ausgeglichener Lebensstil, der für regelmäßige Entspannung im Alltag sorgt, eine bewusste Körper- und Intimpflege und die Vermeidung von austrocknenden Stoffen im Intimbereich.

Ursachen Scheidentrockenheit

Wer beim Sex nicht feucht wird und wiederkehrend mit Beschwerden wie Brennen, Jucken oder vaginalen Hautreizungen zu kämpfen hat, sollte etwas gegen Scheidentrockenheit unternehmen
Lesen Sie mehr

Vorbeugung Scheidentrockenheit

Scheidentrockenheit war lange ein Tabuthema für Mädchen und Frauen - und das, obwohl sehr viele davon betroffen sind. Wer unter einer trockenen Scheide leidet, kann gezielt etwas zur Vorbeugung unternehmen.
Lesen Sie mehr